Biografie

Thorsten Müller (1981), Klarinettist und Bassklarinettist, studierte Musik und Philosophie in Berlin. Er wirkte bei zahlreichen CD-Einspielungen mit, arbeitete als Theatermusiker am Berliner Ensemble und Mitorganisator des Erich-Mühsam-Festes 2014. Er ist Mitglied der Gruppe Der Singende Tresen, die seit 2001 mehrere Bühnenprogramme und Tonträger veröffentlicht hat, und Teil des Kreuzberger Klarinettenkollektivs unter Leitung von Jürgen Kupke. Zudem arbeitete er von 2010 – 2018 für das, von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Projekt Ereignis Darmstadt. Thorsten Müller ist als freischaffender Musiker tätig und unterrichtet an der städtischen Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg. Er arbeitet beim Landesmusikrat Brandenburg als Referent für Neue Musik, organisiert u.a. das Projekt Jugend komponiert, sowie Jugend jazzt und betreut das Netzwerk Neue Musik Brandenburg.